Menü
IT Sicherheit ist ein Weg, kein Ziel!

Security-Ticker

Security-Ticker sind eine praktische Erweiterung für Webseiten um diese mit aktuellem Content zu ergänzen. Dabei werden je nach Ausrichtung des „Tickers“ Informationen über Schadsoftware angezeigt, generelle Sicherheits-News oder auch Produkt-/Herstellerspezifische Informationen.

Die Nutzung von Security-Tickern ist i.d.R. gratis und bietet oft weiterführende Fachinformationen, welche die angezeigten Teaser-Texte inhaltlich erweitern. Security-Ticker empfehlen sich für die Webseiten, die sich mit dem Thema Informationssicherheit beschäftigen. Alternativ ist aber auch eine Nutzung für News-Portale die auch das Theam Security abdecken denkbar.
Den größten Mehrwert bieten diese Ticker aber oft bei innerbetrieblichen Intranet-Webseiten, als Security Awareness Maßnahme. Der Firmen-Mitarbeiter per Security-Ticker über aktuellen Themen der IT Sicherheit informiert werden.

Auf dieser Seite finden Sie einige deutschsprachige Security-Ticker, die zu verschiedenen Themen informieren. Diese Ticker sind aktiv und präsentieren Informationen die dem aktuellen Informationsangebot entsprechen.
Nutzen Sie doch einfach einen auf Ihre Webseite - denn IT Sicherheit lebt davon, das viele mitmachen ;-)

securityNews-Box (Der Marktplatz IT-Sicherheit)
(http://www.it-sicherheit.de/securitynews/securitynews_auf_ihrer_website/)

Zweifelsohne stellt die SecurityNews-Box das Sahnehäubchen bei den Security-Tickern dar. Mit einem aktuellen und übergreifenden Informationsangebot (Betriebssyteme, Produkte, Bedrohungen) wird sie einem breiten Nutzungsfeld gerecht.
Leider erkauft man sich diese Informationsvielfalt, mit einem entsprechend großen Abmessungen (245x580 Pixel).
Das ist ein Platzanspruch, der leider nicht auf jeder Webseite zur Verfügung steht.

Eine Anpassung der SecurityNews-Box an die eigenen Bedürfnisse (Farben, Informationselemente etc.) wird auf der Webseite nicht angeboten.
Dort wird nur ein fertiger Javascript-Code zur Verfügung gestellt, der in die eigene Webseite eingebunden werden kann.

Erwähnenswert ist auch, das die SecrutiyNews auch als APP für das Iphone/iPad und Android angeboten werden. Ebenso ist neuerdings auch eine Variante für Windows 8 verfügbar. Dies erlaubt es z.B. auch im Business-Umfeld verschiedenen Geräte und Nutzerebenen anzusprechen.

Sicherheitsbarometer (Deutschland sich im Netz)
(https://www.sicher-im-netz.de/verbraucher-sicherer-computer-sicherheitsbarometer/rss-feed-und-integration-fuer-ihre-webseite)

Das Sicherheitsbarometer vermittelt eine allgemeine Einschätzung der aktuellen Risikosituation. Über eine Ampelartige Grafik wird dabei einer von 4 Zuständen hervorgehoben.
Das Sicherheitsbarometer kann vertikal oder horizontal angezeigt werden, abhängig von dem auf der Webseite zur Verfügung stehenden Platz.
Eine Anpassung ist nicht möglich - für beide Darstellungsvarianten wird ein fertiger Javascript-Code auf der Webseite angeboten.

Deutschland sich im Netz ist ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen unter der Schirmherrschaft des "Bundesministerium des Inneren".




SecuTipp (secuteach)
(http://www.secuteach.de/st-01.html)

Ein wenig Eigenwerbung muss sein :-)

SecuTipp ist der Security-Ticker von secuteach und bietet aktuelle Hinweise zu Security-Themen. Empfehlenswerte Webseiten, Reports und Hintergrundwissen stehen dabei im Mittelpunkt. SecuTipp liefert reinen Text, ohne Auszeichnung, der individuell in eine Webseite integriert werden kann. Die Gesamtlänge ist jeweils auf 250 Zeichen begrenzt und enthält immer einen Link zu einer weiterführenen Information. Die emfohlenen Inhalte sind überwiegend in Deutscher Sprache verfügbar! Jeder SecuTipp-Aufruf liefert eine anderen Security-Hinweis, so das der Webseiten-Nutzer immer neue Inhalte sieht.

Über eine einfach GUI kann SecuTipp individuell konfiguriert werden.




SECUPEDIA-Info (secumedia Verlag)
(http://www.secupedia.info/wiki/SecuPedia:Embedding)

Der secumedia-Verlag ist eine bekannte Größe im Security-Umfeld! Fachzeitschriften wie die KES und WIK sind in der Branche allseits geschätzt.

Aus dem Sicherheits-Jahrbuch, ein Lexikon für Security-Begriffe, hat sich SECUPEDIA entwickelt, ein WIKI, welches über die entsprechenden Fachbegriffe informiert.
Aus diesem WIKI kann per Javascript ein zufälliger "Artikel des Tages" angezeigt werden. In der aktuellen Version kann hier aus drei Themengebieten (Allgemein, IT-Security, Security, Brandschutz) eine thematische Vorauswahl getroffen werden.

Eine Konfigurations-GUI fehlt, aber zur Einbindung werden nachvollziehbare Beispiele auf der Webseite präsentiert.

 

Security-Ticker auf RSS-Basis (z.B. Security-Insider)

Eine Vielzahl von Security-Firmen und -Verlage bieten Informationen auch per RSS-Feed an (Wikipedia).
Diese Information lassen sich auch über verschiedene Wege auf einer Webseite einbinden. Es handelt sich hier zwar nicht um einen echten Security-Ticker, aber diese elegante Informationsmöglichkeite sollte nicht unerwähnt bleiben.

Nebenstehend finden Sie die Informationen, die durch das Security-Online-Portal Security-Insider (Vogel Business Media) veröffentlicht werden.

Security-Insider veröffentlicht diese Informationen auch per RSS-Feed. Dieser Feed wird über das Tool Feed2JS-Tool konvertiert und in diese Webseite eingebunden.

Die GUI von Feed2JS erlaubt eine Anpasssung der Daten an die eigenen Vorstellungen. So kann z.B. die Textlänge der einzelnen Neuigkeiten definiert werden und auch die Formatierung. Das Tool selbst ist einfach zu bedienen. Auf der Webseite des Tools finden sich weitere Nutzungsinformationen.

Zur Einbindung von RSS-Feeds in Webseiten gibt es unterschiedliche Methoden und eine Vielzahl von Tools. Sprechen Sie mit Ihrem Web-Designer über Alternativen und mögliche Informationsquellen.